check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Informationen zur Erfassung und Formatierung Ihrer X-Rechnung an die LWL-Hauptverwaltung

X-Rechnungen in den Formaten UBL oder UN/Cefact können ausschließlich über das landesweite E-Rechnungsportal an die LWL-Hauptverwaltung übermittelt werden.

Dies kann entweder mittels einer Online-Erfassung (unter: https://erechnung.nrw) oder per E-Mail (an: eingang@erechnung.nrw) erfolgen.

Die Leitwege-ID der Hauptverwaltung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe lautet: 05515-31002-15

Einsendungsbedingungen

  • Die Rechnung muss „XSD-konform“ sein.
  • Die Leitweg-ID des LWL für die Hauptverwaltung muss enthalten sein.
  • Es „muss“ eine gültige E-Mailadresse von Ihnen enthalten sein, damit das E-Rechnungsportal NRW Ihnen mitteilen kann, ob die Rechnungsstellung erfolgreich war oder nicht. Es wird Ihnen vom E-Rechnungsportal ein Prüfbericht/Validierungsbericht übersandt.
  • Die zweite Zeile der Rechnungsadresse (=PlanstellenID beginnend mit der Ziffer 3) geben Sie diese bitte in das Feld „Postfach“ ein.
  • Sie können in der XML-Datei der XRechnung zahlungsbegründende Unterlagen in den Formaten PDF, PNG, JPG, XLSX oder CSV einbetten. Diese Dateitypen werden systemseitig unterstützt.
  • Eingebettete zahlungsbegründende Unterlagen im Format ODS werden nicht unterstützt; somit dürfen Sie dieses Format auch nicht im Weberfassungsmodul hochladen.
  • Wir empfehlen vorrangig das Weberfassungsmodul auf dem E-Rechnungsportal NRW zu nutzen, alternativ kann auch die bereits erwähnte E-Mailadresse eingang@erechnung.nrw genutzt werden.
  • Für die Nutzung des Weberfassungsmoduls (unter: https://erechnung.nrw) im E-Rechnungsportal NRW ist eine einmalige Registrierung notwendig.
  • Dateianhänge im Modul dürfen die Gesamtgröße von 10 MB nicht überschreiten.