check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Elektronische Rechnung

Aufgrund der Vorgaben der EU-Richtlinie 2014/55/EU, umgesetzt in der E-Rechnungs-verordnung NRW, sind öffentliche Auftraggeber seit dem 01.04.2020 gehalten, elektronische Rechnungen anzunehmen. Der LWL hat in diesem Kontext im Jahre 2019 begonnen, die Annahme und Verarbeitung von Eingangsrechnungen seiner unterschiedlichen Einrichtungen und Abteilungen sukzessive zu digitalisieren und auf eine elektronische Verarbeitung umzustellen.

Sie können beim Versand Ihrer Rechnungen an den LWL zwischen unterschiedlichen Übermittlungswegen wählen:

► X-Rechnung
► PDF-Rechnungsdokument
► Papierform


Bitte entscheiden Sie sich für einen der drei genannten Übermittlungswege und vermeiden Sie einen Doppelversand der Rechnungen.

Folgende Einrichtungen des LWL können elektronische Rechnungen empfangen:

LWL-Hauptverwaltung inklusive der angeschlossenen Einrichtungen
(z. B. Schulen und Museen)

Ansprechpartnerin:    Frau Kofoth (Tel. 0251/591-3492)

LWL-Bau- und Liegenschaftsbetrieb
Ansprechpartnerin:    Frau Grüter (Tel. 0251/591-5672)

LWL-Klinik
Für die Kontaktdaten der unterschiedlichen Kliniken klicken Sie bitte hier.

Bezüglich der Einsendebedingungen, insbesondere der LWL-Kliniken und des LWL-Bau-und Liegenschaftsbetriebes, sowie bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die oben genannten Ansprechpartner.

Alle Rechnungen an die LWL-Hauptverwaltung unabhängig von dem Übermittlungsweg sind wie folgt zu adressieren:

LWL-Zentraler Rechnungseingang
Planstellen-ID
Fachabteilung / Einrichtung
48133 Münster


Bitte beachten Sie, dass die Angabe der achtstelligen Planstellen-ID in der zweiten Adresszeile für eine korrekte Weiterleitung Ihrer Rechnung innerhalb der LWL-Hauptverwaltung zwingend erforderlich ist. Die ID erhalten Sie von Ihrem jeweiligen Auftraggeber bzw. Besteller.

Hinweise zum Rechnungsformat X-Rechnung

Zur Annahme von X-Rechnungen hat sich die LWL Hauptverwaltung dem landesweiten E-Rechnungsportal NRW angeschlossen.

Die Leitwege-ID der Hauptverwaltung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe lautet: 05515-31002-15

Entscheiden Sie sich für diesen Übermittlungsweg finden Sie weitergehende Informationen zur Erfassung und Formatierung Ihrer X-Rechnung hier. Bitte beachten Sie für eine korrekte Verarbeitung Ihrer Rechnung diese Erfordernisse.

Hinweise zum Rechnungsformat PDF

PDF-Rechnungsdokumente für die LWL-Hauptverwaltung senden Sie bitte an die Email-Adresse: rechnung@lwl.org

Sollten Sie diesen Übermittlungsweg wählen, finden Sie weitergehende Informationen und Hinweise zur Formatierung Ihrer Email hier. Damit Ihre Rechnungen verarbeitet werden können, sind diese Formatierungsvorschriften zwingend zu beachten.

Hinweise zu Rechnungen in Papierform

Möchten Sie zunächst weiterhin Papierrechnungen versenden, nutzen Sie bitte in jedem Fall auch den oben beschriebenen Adresskopf für Ihr Rechnungsdokument.

Sonstige Hinweise

Für den Versand von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Sonstiger Korrespondenz oder Werbung wählen Sie die Ihnen bisher bekannten Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner bzw. Auftraggeber und nicht die zentrale Rechnungseingangsadresse. Eine Weiterleitung Ihres Schriftverkehrs erfolgt nicht.

Anfragen zum Bearbeitungsstand Ihrer Rechnung richten Sie ebenfalls an Ihren jeweiligen Auftraggeber bzw. Besteller.